Premiere: VSB Technik repariert erstmals Generator in luftiger Höhe

Presse  / Dresden /  09.09.2019

Die VSB Technik GmbH, ein Unternehmen der VSB Gruppe, hat als erster unabhängiger Instandhalter für Windenergieanlagen einen Generator direkt auf einer ENERCON Anlage instand gesetzt.

Die VSB Technik hat sich auf die Reparatur von ENERCON Generatoren spezialisiert und erstmals einen Generator vor Ort auf einer E-66 instand gesetzt. Die PARTZSCH Windgeneratoren Service GmbH ergänzt dabei mit ihrem Leistungsspektrum das Know-how der VSB Technik GmbH im Bereich Generatorreparatur. In einem ganzheitlichen Konzept werden die Fachkompetenzen beider Unternehmen so gebündelt, dass Kosten und Ausfallzeiten auf ein Minimum reduziert werden können.

„Wir freuen uns, dass wir nach einem Jahr Vorarbeit unter Beweis stellen konnten, dass es mit unserem neuen Konzept möglich ist, auch Schäden am Generator schnell und professionell vor Ort instand zu setzen. Dank speziell entwickelter Werkzeuge, vorbereiteter Reparaturkits und vorgefertigter Generatorstränge konnte die Anlage nach nur drei Wochen wieder ans Netz gehen“, erklärt Andreas Kiss, Geschäftsführer der VSB Technik GmbH.

Voraussetzung für die Reparatur von Generatoren direkt auf der Anlage ist ein speziell ausgebildetes Expertenteam. Ein Jahr lang wurden VSB Techniker unter realistischen Platzbedingungen in unterschiedlichsten Reparaturszenarien geschult. Bei Generatorreparaturen vor Ort werden Wicklungsschäden instand gesetzt und Polschuhe oder andere defekte Elemente durch industriell vorgefertigte Tauschkomponenten ausgewechselt.

Erfahren Sie mehr am VSB Stand 4B12 auf der HUSUM Wind 2019. Besuchen Sie unseren Fachvortrag „Generatorreparatur bei ENERCON Windenergieanlagen“ von Andreas Kiss, Geschäftsführer VSB Technik GmbH, am Dienstag, 10.09.2019, 11:30-11:50 Uhr, Halle 2 im Forum 2.

energy for you