Termininformation

VSB ist Studiogast beim „Sächsischen Klimagespräch“ des VEE Sachsen e.V.

Termine  / 09.04.2021

Live-Stream mit unserem Experten für Natur- und Artenschutz Peter Horntrich: Thema „Windräder-Wildwuchs oder klare Regeln“.

Der VEE Sachsen e.V. lädt über die „Sächsischen Klimagespräche“ regelmäßig zu Live-Diskussionsrunden ein, die den Stand des Klimaschutzes und des Ausbaus der Erneuerbaren Energien in Sachsen transparenter machen sollen.

Am 9. April von 14:00 bis 15:30 Uhr sprechen die Studiogäste über das oft emotional aufgeladene Thema „Windräder - Wildwuchs oder klare Regeln?“.

Denn immer noch ist die Vorstellung anzutreffen, Windräder dürften überall gebaut werden. Tatsächlich dürfen Windenergieanlagen nicht einfach irgendwo und in unbegrenzter Menge in die Landschaft gestellt werden. Eine Vielzahl an Gesetzen regelt die Art und Weise, ob überhaupt und wenn ja wo und wie viele Anlagen gebaut werden dürfen. Dabei werden Belange des Lärmschutzes und des Artenschutzes ebenso berücksichtigt, wie Fragen des Landschaftsbildes.

Im Rahmen dieses „Sächsischen Klimagespräches“ soll es um die grundlegenden Fragen der Windenergieplanung und Anlagengenehmigung gehen, um mit Fakten den Vorurteilen entgegenzutreten.

Als Studiogäste sind unter anderem dabei:

  • Dipl.-Ing. Lorenz Wiedemann, cdf Schallschutz
  • Peter Horntrich, VSB Gruppe, Leiter Umweltplanung
  • Rechtsanwalt Peter Rauschenbach, prometheus
  • Dr. Wolfgang Daniels

Den Live-Stream können Sie über die Webseite des VEE starten: https://www.vee-sachsen.de/saechsische-klimagespraeche.

Die Aufzeichnung wird anschließend auch über den Youtube-Kanal des VEE abrufbar sein: https://www.youtube.com/channel/UCG1vvWsLns2-u0Or4ZDhlgQ/featured 

energy for you