Corporate Responsibility

Nachhaltigkeit ist
unsere Verantwortung

Spenden statt schenken:
Entdecken Sie den
VSB-Unternehmenswald

Mehr erfahren

VSB-Unternehmenswald

Seit 2016 unterstützt VSB gemeinsam mit dem Projektpartner PrimaKlima e.V. die Aufforstung von Grünflächen. Das aktuelle Projekt ensteht im Ortsteil Tanneberg der Stadt Mittweida in Sachsen. Auf 2000 Quadratmetern entsteht im Frühjahr 2019 ein neuer Laubwald mit heimischen Baum- und Straucharten. 

Im vergangenen Jahr unterstützte VSB ein Projekt in  Niedersachsen, im ostfriesischen Landkreis Leer. Mit bis zu 2.000 Schülern von sieben verschiedenen Schulen werden 1.000 Laubbäume und Sträucher gepflanzt. Der Wald wird für die kommenden Schülergenerationen fächerübergreifend in den Unterricht eingebunden. So können beispielsweise im Mathematik- und Physikunterricht das Pflanzenwachstum berechnet oder später in Biologie die verschiedenen Stockwerke des Waldes untersucht werden. Denn der Wald ist besonders artenreich angelegt: Neben Ahorn, Buche, Eiche, Erle, Birke, Kastanie und Linde steigern besonders die Sträucher am Waldrand die natürliche Vielfalt.

Der erste VSB-Unternehmenswald entstand etwa 75 Kilometer nordwestlich des Dresdner Hauptsitzes im nordsächsischen Belgern. Die 1.000 neu gepflanzten Bäume bilden einen artenreichen Mischwald mit Flatterulmen, Vogelkirschen, Traubeneichen und Hainbuchen. Die Bäume tragen dazu bei, dass jährlich circa zwei Tonnen CO2 gebunden und so das Klima geschützt werden kann. Künftig wird der Wald durch seine Nähe zu umliegenden Ortschaften als Naherholungsgebiet dienen und zahlreichen Arten eine neue Heimat bieten.

Mehr erfahren

"Der Wald in Rhauderfehn entwickelt sich großartig. Wo früher eine Pferdeweide war, entsteht nun ein artenreiches Ökosystem. Zahlreiche Schulen der Umgebung haben sich an der Pflanzung beteiligt und die Kinder die Wurzeln mit viel Liebe und Sorgfalt in die Erde gestreichelt. Die hervorragende Anwachsquote von fast 100% spricht für sich. Die Begleitvegetation ist Teil der biologischen Vielfalt, erste Blumen und Sträucher blühen. In wenigen Jahren werden die Kinder hinter den Bäumen Verstecken spielen können."

Förster Franz Hüsing

Das Vorantreiben der Energiewende ist fest in unserer Unternehmensphilosophie verankert.

Hierfür setzen wir all unser Engagement und Wissen ein. Wir leben Nachhaltigkeit ganzheitlich und übernehmen gesellschaftliche Verantwortung. Denn der Erhalt einer lebenswerten Umwelt liegt uns genauso am Herzen wie das Wohl unserer Mitarbeiter und unser soziales Engagement.

VSB aktiv in der Verbandsarbeit

Die Professionalität und Qualität unseres Leistungsangebots wird bereichert von der Mitgliedschaft in Branchenvereinen und -verbänden. Auf Landes- und Bundesebene pflegen unsere Mitarbeiter seit vielen Jahren den fachlichen Austausch. Die Gremienarbeit gibt uns die Möglichkeit, aktuelle Trends und Themen frühzeitig zu erkennen und unsere Kompetenzen aktiv einzubringen. Darüber hinaus sind diese Institutionen für uns ein bedeutendes Bindeglied zur Öffentlichkeit und Interessenvertretung gegenüber Politik, Ministerien und Behörden. Aus diesem Grund sind wir aktiv in Energie- und Klimavereinen im In- und Ausland.

Gemeinsam für die Zukunft …

Die VSB ist Gründerin der Stiftung „Zukunft schützen – Neue Energien für die Zukunft“, die sich für Kinder- und Jugendprojekte mit Bezug zu Erneuerbarer Energien engagiert. Die Stiftung ist offen für Projektanträge von anderen gemeinnützigen Einrichtungen und Organisationen, um jungen Menschen spielerisch die Themen Energie, Ressourcenschonung und Energieeinsparung zu vermitteln. Darüber hinaus spenden wir regelmäßig für förderungswürdige Projekte am Standort Dresden und darüber hinaus.

… auch im eigenen Hause

An allen deutschen Firmenstandorten beziehen wir natürlich Ökostrom und stellen unsere Auslandsgesellschaften nach und nach darauf um. Auch bei der Mobilität fahren wir auf klimaschonende Begleiter ab. Seit 2015 verstärkt das erste Elektroauto, ein E-Golf, unsere Fahrzeugflotte. Ganz ohne Emissionen legt er frisch von der Steckdose bis zu 190 Kilometer zurück. Alle anderen Fahrzeuge haben niedrige Verbrauchswerte, um so wenige Ressourcen wie möglich zu verbrauchen.

Unsere Broschüren und Flyer drucken wir zumeist auf FSC-Papier. Das FSC-Label steht für einen schonenden Umgang mit den Wald-Ressourcen. Wir arbeiten daran, künftig alle Printprodukte auf diesen Standard umzustellen.

Energiereiche Events

VSB-Mitarbeiter lieben nicht nur geistige, sondern auch körperliche Betätigung: Deshalb sind unsere Sportveranstaltungen am Hauptsitz Dresden immer gut besucht. Sei es die Teilnahme an Firmen-Laufsportevents, am Stadtradeln oder Firmen-Beachvolleyball-Cup – wir freuen uns über die Energie unserer Teams


Mehr über die VSB Gruppe? Machen Sie sich ein Bild.

energy for you