Referenzprojekt Wipperdorf

Wipperdorf

Thüringen, Deutschland

  • 6 Anlagen
  • Nordex N117
  • 14,4 MW Gesamtleistung
  • Inbetriebnahme 2017
  • Projektentwicklung, Betriebsführung

Windpark im Herzen Thüringens wächst

Seit März 2017 drehen sich in Wipperdorf, einem kleinen Dörfchen bei Nordhausen in Thüringen, weitere sechs Windenergieanlagen. Der Windpark Wipperdorf ist der zweite Windpark, der von der VSB Gruppe in Thüringen realisiert werden konnte. Die Windräder versorgen jährlich etwa 14.000 Haushalte mit grünem Strom.

Energie und Natur im Einklang

Im Zuge der Kompensationsmaßnahmen entstanden aus ehemaligen Ackerflächen artenreiche Wiesen, wobei auch bisher versiegelte Flächen naturnah neu bepflanzt wurden. Am Fuß des Galgenbergs wurde zudem ein Trittstein-Biotop geschaffen, welches einen biologisch wertvollen Lebensraum für Amphibien und Insekten darstellt.

Damit sich die Artenvielfalt von Tieren und Pflanzen auf den neuen Wiesen, in Hecken und Pflanzungen gut entwickeln kann, werden die Flächen über Jahre regelmäßig gepflegt.

Erneuerbare Energien Erleben: Bildungsprojekt im Landkreis Nordhausen

Auch die Grundschulen der umliegenden Gemeinden konnten den Windpark Wipperdorf bereits hautnah erleben. In Zusammenarbeit mit dem Horizont e.V. hat VSB das Bildungsprojekt „Erneuerbare Energien Erleben“ ins Leben gerufen. Mit spannenden Experimenten im Klassenzimmer und einer erlebnisreichen Exkursion zum Windpark erhielten die Grundschulkinder Einblicke in eine nachhaltige und klimafreundliche Form der Stromerzeugung.

Weitere Infos zum Projekt: www.windpark-wipperdorf.de

energy for you