Geschafft: Alle Rotoren drehen sich

Aktuelles  /  24.05.2017

Seit Anfang Mai liefern alle sechs Anlagen umweltfreundlichen Strom

Lange hat sich die Montage der letzten Windkraftanlage verzögert. Nicht ganz ohne Ironie war es ausgerechnet starker Wind, der die Präzisionsarbeit bei der Anlagenmontage verhindert hat. Doch nun dreht sich auch die letzte der sechs Anlagen im Windpark Wipperdorf und speist umweltfreundlichen Strom ins Netz. Auch die Inbetriebnahmearbeiten sind weitestgehend abgeschlossen.

Im Bereich der A 14 ist die temporäre Zuwegung bereits zurückgebaut worden. Die restlichen Zufahrten, welche nur für schwere Baufahrzeuge und die Anlieferung der Anlagenteile benötigt wurden, werden im Laufe des Sommers zurückgebaut.

energy for you