Die ersten Anlagen stehen!

Aktuelles  / Trendelburg /  22.02.2018

Inbetriebnahme des gesamten Parks im 2. Quartal 2018 geplant

Im Windpark Trendelburg sind die ersten drei Anlage fertig errichtet. Dazu wurden zunächst die bereits gebauten Betontürme durch Stahlsegmente ergänzt. In 134 Metern Höhe wurde darauf das Maschinenhaus mit Triebstrang und Nabe gesetzt. Da der enge Raum im Waldgebiet keine Vormontage des gesamten Rotors zuließ, mussten die 65 Meter langen Rotorblätter per Kran einzeln hochgezogen und an der Nabe montiert werden. Nachdem die Anlagen nun von außen fertig sind, finden im Inneren noch Inbetriebnahmearbeiten statt. Dabei wird etwa die Steuerungs- und Überwachungstechnik installiert und getestet. Parallel werden die anderen vier Anlagen des Windparks montiert, sodass mit einer vollständigen Inbetriebnahme im 2. Quartal 2018 gerechnet werden kann.

energy for you